BAUMGESCHICHTEN. Von Alge bis Apfelblüte

Geführter Spaziergang durch den Museumspark und durch 400 Mill. Jahre Pflanzen-Geschichte

Freitag, 7. Mai, 15 Uhr


Schachtelhalme zählten gemeinsam mit Bärlapp-Gewächsen und Farnen zu den ersten baumähnlichen Organismen der Erde.

Ein lebendes Fossil, eine künstlerische Weide, unsichtbar machende Farne, die „Königin der Alpen“ und die dem Donnergott Thor geweihte Eiche. Pflanzen, insbesondere Bäume üben seit Urzeiten eine tiefe Faszination auf den Menschen aus. Zahlreiche Mythen und Märchen gibt es zu erzählen, aber auch Heiteres oder einfach nur Interessantes. Wussten Sie, dass Farne und Schachtelhalm vor etwa 300 Mill. Jahren die ersten Bäume darstellten? All dies und vieles mehr in einem geführten Rundgang durch den Museumspark mit Cornelia Schlosser, der eine „Zeitreise im Kopf“ über schlappe 480 Mill. Jahre ist.

Die Teilnahme ist kostenlos. Dauer ca. 1 Stunde. Anmeldung erbeten unter 0664 620 10 61 oder holz@nulllignorama.com

Hinweis: Ursprünglicher Termin war Freitag,  16. April, 15 Uhr. Aufgrund der COVID-19-Schutzmaßnahmen verschoben.

Sicherheitshinweis: Bitte beachten Sie die aktuell geltenden COVID-19-Schutzmaßnahmen. Da wir uns strikt an alle Auflagen halten, kann es leider zu kurzfristigen Änderungen kommen. Wir danken für Ihr Verständnis!