Jubiläums-Ausstellung

20 Jahre LIGNORAMA

Dauer der Ausstellung:      26. März – 16. Mai 2021
Öffnungszeiten:                   Freitag – Sonntag, 10-17 Uhr

1998 fanden die Olymp. Winterspiele in Japan (Hakuba, Nagano) statt. Der Österreicher-Pavillon wurde in Riedau wiederaufgebaut und als Holz- und Werkzeugmuseum eingerichtet. 2001, also vor 20 Jahren, wurde das LIGNORAMA feierlich eröffnet.

Die Sammlung Leitz. Diese Sonderausstellung zum Jubiläum zeigt ausgewählte Kunstwerke der vergangenen Kunst-Ausstellungen: angefangen beim Mailänder Bildhauer Pietro Arnoldi, der erste im LIGNORAMA ausstellende Künstler, über den international gefragten Spitzen-Künstler Ernst Gamperl (D) bis hin zum Skulptur-begabten ehem. Apotheker Otto Stürzer aus Raab: so vielfältig wie das Ausstellungsgeschehen ist auch diese Ausstellung. Die ausgestellten Werke wurden im Laufe der Jahre von der Firma Leitz (Generalsponsor des LIGNORAMA) angekauft und sind erstmals vereint zu sehen.

Einen Rückblick auf das Museumsleben der letzten 20 Jahre geben die bisher erschienenen Kalender und eine Bilder-Schau.

„Der Kristall“ von Walter Kainz. Er war bereits 2017 im LIGNORAMA zu sehen, nun kehrt er zurück. (Aus der Sammlung Leitz)

Foto: © Rudolf Aigner

Rahmenprogramm zum Jubiläum
im Ausstellungszeitraum

  • Jeden Freitag um 15 Uhr kostenlose Kurz-Führung durch die Sonderausstellung, wenn dies möglich ist. Außer:
  • Fr., 16. April, 15-16 Uhr BAUM-GESCHICHTEN „Von Alge bis Apfelblüte“. Mythen, Legenden und Interessantes zu Bäumen und Pflanzen im Museumspark.Geführter Rundgang mit Museumsleiterin Cornelia Schlosser

Botaniker Prof. Michael Hohla

  • Sa., 24. April, 14 Uhr „Botanische Wanderung zum höchsten Punkt des Innviertels – von Stadl zum Haugstein“ mit Botaniker Prof. Michael Hohla
  • So., 16. Mai, 13-17 Uhr Pramtaler Museumstag/ Internat. Museumstag laufend kostenlose Sonderführungen durch die Sonder-Ausstellung, Kaffee & Mehlspeisbewirtung, Eintritts-Ermäßigung innerhalb der Pramtal Museumsstraße

Sicherheitshinweis:

Der Museumsbetrieb und alle Veranstaltungen werden natürlich unter Einhaltung der jeweils aktuellen COVID-19-Schutzmaßnahmen durchgeführt. Bitte haben Sie Verständnis, dass es dadurch zu kurzfristigen Änderungen kommen kann.

Beitragsbild: Ernst Gamperl „Archaic wood vasi“, 2009, Eiche gekalkt mit Schwalben, Sammlung Leitz. Foto: © Rudolf Aigner