Für Ihre Sicherheit.

Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus COVID-19.

Zu Ihrer Sicherheit halten wir uns natürlich an folgende Regeln:

  • Mindestabstand von einem Meter zwischen Personen, die nicht im selben Haushalt leben
  • Im Innenbereich ist generell ein FFP2-Mund-Nase-Schutz zu tragen (Kinder bis 6 Jahre sind befreit, bis 14 Jahre genügt einfache Bedeckung).
  • Wir haben reichlich Platz für Sie! In unserem Museum dürfen sich 58 Besucher zur selben Zeit aufhalten.
  • Führungen in geschlossenen Räumen sind wieder möglich! Für Gruppen über 7 Personen brauchen wir mind. 8 Tage vorher eine Anmeldung. (Anzeige bei der Bezirkshaptmannschaft notwendig)
  • Zu Ihrer Sicherheit werden Türklinken, Handläufe usw. in kurzen Intervallen desinfiziert. Es steht Ihnen Hand-Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Die Betreuung der Besucherinnen und Besucher sollte möglichst kontaktlos erfolgen.
  • Wir bitten Sie höflich, uns Ihren Namen und einen Kontakt bei Ihrem Besuch zu nennen. Für Zwecke der Rückverfolgung, im Falle des Falles. Natürlich werden die Daten nicht weitergegeben und nach einem Monat wieder vernichtet.
  • Ein Eintrittstest („3 G“ – getestet, geimpft oder genesen) ist für den normalen Museumsbesuch NICHT notwendig. Nur bei Führungen und Veranstaltungen.