PRAMTALER MUSEUMSTAG

Sonntag, 16. Mai, 13-17 Uhr

Der Internationale Museumstag (englisch International Museum Day ) ist ein seit 1978 jährlich stattfindendes Ereignis, bei dem am dritten oder zweiten Sonntag im Mai auf die Vielfalt und Bedeutung der Museen aufmerksam gemacht wird. 2021 lautet das Motto „Museen inspierieren die Zukunft!“

Das LIGNORAMA ist Mitglied der Pramtal Museumsstraße und beteiligt sich mit dem „Pramtaler Museumstag“ an diesem weltweit durchgführten Tag.

Wie jedes Jahr zum Internationalen Museumstag laden die Pramtal Museen ein, sich an diesem Nachmittag auf den Weg zu machen und die Pramtal Museen zu entdecken. Die im ersten Museum gekaufte Eintrittskarte ist auch in den 7 anderen Museen gültig! Die beste Gelegenheit für Kurzbesuche zum Kennenlernen!

PRAMTALER MUSEUMSTAG im LIGNORAMA:
– letzter Ausstellungstag der Jubiläums-Ausstellung „20 Jahre LIGNORAMA“
– Museumsleiterin Cornelia Schlosser gibt laufend Kultur-Auskunft zu den Kunstwerken der Jubiläums-Ausstellung „20 Jahre LIGNROAMA“ im Museum und auch im Museumspark.
– Mehlspeisen zum Mitnehmen können erworben werden.
– das LIGNORAMA ist natürlich von 10-17 Uhr geöffnet.

Alle Details und die 8 teilnehmenden Museen des Pramtaler Museumstages:
PRAMTALER MUSEUMSTAG

„Der Kristall“ von Walter Kainz.  (Aus der Sammlung Leitz) Teil unserer Jubiläumsausstellung, die am 16. Mai zum letzten Mal zu sehen ist.

Foto: © Rudolf Aigner

Beitragsbild: Ernst Gamperl „Archaic wood vasi“, 2009, Eiche gekalkt mit Schwalben, Sammlung Leitz. Foto: © Rudolf Aigner