DIE LEONARDO-BRÜCKE

Mit einfachen Holzteilen die Welt der Statik und des Holzbaus erkunden.
Workshop zu unserer Sonderausstellung „AUS HOLZ GEBAUT“

Leonardo da Vinci konstruierte eine bogenförmige Brücke, die ohne Verbindungselemente wie Nägel, Seile, Klemmen oder Leim zusammengebaut werden kann. Die Balken werden so geschickt ineinander verkeilt, dass sie nur auf Grund von Reibung tragen und sich bei Belastung selbst verfestigen. Doch dieses „Flechten mit Balken“ klappt nur in der Gruppe, Teamgeist und Geschick sind gefragt!

Natürlich erforschen wir auch die Ausstellung rund um das Bauen mit Holz und erklären, wer Leonardo da Vinci war.

Buchbar 20. Mai bis 14. August 2022 | Dauer: Ca. 2 Std. (zusätzl. 1 Std. Dauerausstellung)

SPEZIAL-TAG am 20. Mai mit Mag. Abendstein von der Kunst- und Architekturschule bilding in Innsbruck, die diesen Workshop entwickelt hat.

Kosten pro Kind: € 7,– (Workshop, Eintritt und Führung durch die Dauerausstellung).

Ab 8 Jahren.

Die Workshops werden an das Alter der Schüler/innen angepasst.
Details besprechen wir bitte telefonisch.

Bei kühler Witterung wird warme Kleindung empfohlen (teils im Freien). Eine mitgebrachte Jause kann im Museum verzehrt werden – dann bitte etwas mehr Zeit einplanen.