A) „HOIZ-MOASTA“ – PRÜFUNG

Die ideale Ergänzung zum geführten Rundgang durch das Museum für Vereins- und Betriebsausflüge, für Seniorengruppen und alle geselligen Runden!

Wer ist am geschicktesten im Umgang mit Holz und wird Holz-Meister?

Um die Wette nageln und auf Augenmaß sägen, händisch bohren und am Stoßpult möglichst viele Kegeln umhauen – das Ablegen der „Hoiz-Moasta“-Prüfung im Lignorama ist wohl die vergnüglichste Art, sich mit traditioneller Holzbearbeitung zu beschäftigen. Nach getaner (Team-)Arbeit erwartet Sie eine kleine Stärkung (gefülltes Weckerl und Getränk). Als Erinnerung können Sie ein Prüfungszeugnis und Ihr „Meisterstück“ mit nach Hause nehmen.

nur € 7,– pro Person (mit Museumsführung € 12,–)

Dauer: ca. 3/4 – 1 Std. je nach Gruppengröße (mit Museumsführung ca. 2,5 Std.)