SÄGEN, HOBELN, HOANZELN

Workshop für Schulklassen als Ergänzung zum Rundgang durch unsere Dauerausstellung.

Für Schülerinnen und Schüler ab 10 Jahren.
Kosten: € 4,– pro Kind.

Dauer: ca. 1,5-2 Std. geführter Rundgang Dauerausstellung + Workshop

Der geführte Rundgang durch die Dauerausstellung des LIGNORAMA zeigt u. A. viel Interesssantes zu historischen Holzberufen und der Holzbearbeitung in früheren Zeiten.

Im Rahmen des Workshops können sich die Kinder selbst mit alten Handwerkszeugen versuchen:

  • Das Schneiden mit der alten Zugsäge verlangt ein gut eingespieltes Zweierteam
  • das Hobeln und Borhen mit dem Holz-Handbohrer ein wenig Geschick.
  • Und wer kennt noch die Hoanzl-Bank, auf der wir mit einem Reifmesser einen Stecken von seiner Rinde befreien?

Geschult wird nicht nur die Geschicklichkeit, sondern auch der achtsame Umgang mit scharfen Werkzeugen und die Teamfähigkeit. Zugaben sind der Duft des Holzes, der sich beim Bearbeiten entfaltet und ganz einfach der Spaß am Handwerken!